Übersicht

Ausbildung in Kaarst

Entdecke Unternehmen, die Ausbildungsplätze in Kaarst und Umgebung anbieten.

Beliebte Unternehmen in der Nähe


Beliebte Ausbildungsberufe

Deine Ausbildung in Kaarst

Kaarst liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen. Gerade mal 37 Quadratkilometer ist diese Stadt groß, dennoch finden in den fünf Teilen der Stadt Kaarst gut 43.000 Einwohner Platz. Nicht nur, dass man für ein Konzert oder zum Shoppen mal schnell nach Düsseldorf fahren kann, sondern auch die Tatsache, dass in Kaarst mehrere Wirtschaftszweige eine große Rolle spielen, machen die Stadt zu einem guten Standort für deine Ausbildung.

Wo kann ich meine Ausbildung in Kaarst absolvieren?

Kaarst ist ein Ort, in dem viele Familien leben. Nicht nur deswegen floriert hier der Einzelhandel. Du kannst dich also darüber informieren, welche Betriebe in Kaarst dich zum Einzelhandelskaufmann ausbilden können. Da die Stadt im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr mit inbegriffen ist, kannst du dich bei diesem Verbund auch nach Ausbildungsmöglichkeiten erkundigen, um Lokführer zu werden. Außerdem gibt es zwei weitere große Arbeitgeber: den schwedischen Möbelhändler Ikea und den US-amerikanischen Industrie- und Maschinenbaukonzern Parker-Hannifin. Vor allem bei Parker-Hannifin solltest du dich bewerben, wenn du dich für Werkstoffe, Maschinen, Getriebe und Mechanik interessierst.

Soziales wird in Kaarst und Umgebung großgeschrieben

Du interessierst dich mehr für eine eine Ausbildung im Bereich Gesundheit und Soziales? In Kaarst und Umgebung befinden sich mehrere Senioren- und Pflegeheime, bei denen du den Beruf Altenpfleger erlernen kannst. In Neuss bilden das Johanna-Etienne und das Lukas-Krankenhaus regelmäßig Gesundheits- und Krankenpfleger aus. Wenn du gerne mit Kindern arbeitest und mehr über Pädagogik, Sprachentwicklung und Motorik lernen möchtest, solltest du dich für ein duales Studium im Fachbereich Pädagogik entscheiden.

Was mache ich in meiner Freizeit in Kaarst?

Wusstest du, dass Fußballtrainer Berti Vogts in Kaarst das Licht der Welt erblickte? Ob es damit zusammenhängt, dass es in Kaarst viele Sportvereine gibt, weiß vermutlich keiner. Was aber Fakt ist: das Sport- und Freizeitangebot ist breit gefächert. Am Kaarster See gibt es nicht nur ein Freibad, sondern auch vier Vereine, die den Baggersee für ihren Wassersport nutzen. Außerdem gibt es 17 Sporthallen im Gebiet, in denen nicht nur Schulen ihren Sportunterricht abhalten, sondern auch Vereine Fußball, Handball, Tanz, Basketball, Tennis und andere Sportarten trainieren.

Karneval wird hier - in dieser Stadt am Niederrhein - natürlich auch gefeiert. In Kaarst selbst gibt es einen eigenen Rosenmontagszug, in den angrenzenden Orten auch Karnevalssitzungen und weitere Umzüge mit Kamelle.