Übersicht

Ausbildung in Duisburg

Entdecke Unternehmen, die Ausbildungsplätze in Duisburg und Umgebung anbieten.

Beliebte Unternehmen in der Nähe


Beliebte Ausbildungsberufe

Deine Ausbildung in Duisburg

Wenn du dich für eine Ausbildung in Duisburg entscheidest, hast du bereits eines gewonnen: nämlich Vielfalt. Die Großstadt am Rhein in Nordrhein-Westfalen zählt etwa 500.000 Einwohner und unterteilt sich in sieben Stadtteile. Der Name der Stadt geht ins neunte Jahrhundert zurück und bedeutet so viel wie "befestigter Ort im Überschwemmungsgebiet" oder "Burg auf dem Hügel".

Gute Gründe für eine Ausbildung in Duisburg

Die geographische Lage im Ruhrpott macht die Stadt zu einem attraktiven Einzugsgebiet. Sie ist ein Mekka der Eisen- und Stahlindustrie. Der Binnenhafen "duisport" zählt zum größten der Welt. Der "Logport" sorgt für ein internationales Logistik- und Wirtschaftszentrum. Heute wird Duisburgs Wirtschaft vor allem von der Chemie- und Papierindustrie, vom Maschinen- und Schiffbau sowie renommierten Unternehmen aus der Nahrungsmittelindustrie geprägt. Top Unternehmen sowie zahlreiche Bildungsinstitutionen machen Duisburg zu einem idealen Ausbildungsstandort. Ob Ausbildung oder Studium, hier findest du das Passende!

Bildung und Forschung werden in Duisburg groß geschrieben

Die Universität Duisburg-Essen bietet dir ein breites Fächerspektrum. Einschreiben können sich angehende Studierende für Geistes- und Gesellschaftswissenschaften. Auch angehende Wirtschafts- und Naturwissenschaftler sowie Ingenieure oder Mediziner werden hier ausgebildet. Künstlerisch Begeisterte sind an der Folkwang Universität der Künste richtig. Eine Alternative: Die Fachhochschule, wo das duale Studium auf die Tätigkeit im städtischen Verwaltungsapparat vorbereitet. Es gibt zahlreiche weitere Bildungsträger wie das Schifferberufskolleg, wo Matrosen für ihren Einsatz auf See ausgebildet werden.

Lernen in der Praxis

Ein Ausbildungsplatz in einem Unternehmen bietet Berufserfahrung. Diese sammelst du in den Spitzenbranchen zu genüge: Ob Stadtverwaltung, Chemieindustrie oder Finanzen, hier sitzen namhafte Unternehmen wie die Volksbank Rhein-Ruhr, Stadtwerke Duisburg, Thyssen Krupp oder High-Tech-Unternehmen im "Tectrum". Als Hochburg für Callcenter ermöglicht Duisburg einen Ausbildungsplatz im Dialogmarketing. Für Tierliebhaber bietet sich eine Ausbildung bei Zoo Zajac, der größten Zoohandlung der Welt, an.

Leben in Duisburg

Kulturell Interessierte und Feinschmecker finden in Duisburg zahlreiche Möglichkeiten, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Kinos und Theater laden zur abendlichen Unterhaltung ein, Cafés und Gaststätten lassen dich auf den Geschmack kommen. Wer gern das Tanzbein schwingt, ist mit einer der lokalen Discotheken gut bedient. Kunstliebhaber kommen in zahlreichen Museen wie der Cubus Kunsthalle auf ihre Kosten. Sehr beliebt ist der Duisburger Innenhafen, wo Biergärten und exotische Cocktails zum Eintauchen ins Nachtleben einladen. Am Innenhafen sind nachts das Rathaus oder die Salvatorkirche beleuchtet. Auch das Stadtwahrzeichen lohnt sich: Der „Lebensretter“-Brunnen mit einer hohen Skulptur.

Willst du eine gute Ausbildung mit idealen Lebensbedingungen genießen? Dann auf in die Stadt der Vielfalt!