Übersicht

Ausbildung
Jährlich
Halle (Saale)
August 2021

Löwenstarke Ausbildung an der Uni Halle

Modern, vernetzt, traditionsbewusst: Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) ist die größte Hochschule des Landes Sachsen-Anhalt und kann auf eine Geschichte von über 500 Jahren zurückblicken. Sie hat heute neun Fakultäten, rund 20.000 Studierende sowie 360 Professor*innen. Seit über 20 Jahren bildet die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in verschiedenen Ausbildungsberufen aus und wurde hierfür bereits mehrfach als Top-Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.

Das erwartet Dich

  • eine Ausbildung im öffentlichen Dienst bei dem größten Arbeitgeber der Region
  • interessanter und abwechslungsreicher Ausbildungsberuf
  • gute Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Vergütung gem. Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsausbildungsgesetz (TVA-L BBiG)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr, flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit
  • kostenfreie Weiterbildungen, Prüfungsvorbereitungen, Nachhilfe und gesundheitsförderliche Maßnahmen
  • Kennenlernen verschiedener Einsatzbereiche innerhalb der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Möglichkeit eines Praktikums - auch im Ausland

Deine Aufgaben

Chemielaboranten und -laborantinnen arbeiten teamorientiert in enger Kooperation mit Naturwissenschaftlern und Ingenieuren in Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionslaboratorien der Industrie und Hochschulen, nehmen Proben und bereiten diese zur Analyse vor, analysieren, synthetisieren, bauen Versuchsanordnungen auf, vereinigen, trennen und reinigen Arbeitsstoffe und dokumentieren die Arbeitsabläufe und Ergebnisse. Die Ausbildung erfolgt nach der VO über die Berufsausbildung vom 3. März 2020.

Das solltest Du mitbringen

  • Realschulabschluss/Fachoberschule oder gleichwertig abgeschlossene zehnjährige Schuldbildung oder Abitur
  • gute bis sehr gute schulische Leistungen, insbesondere in den Fächern Chemie, Biologie, Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Sorgfältigkeit und Genauigkeit, technisches Verständnis, Teamfähigkeit, Weiterbildungsbereitschaft
  • wünschenswert: berufsrelevante Praktika

Gehalt

  • 1. Jahr: 1036.82 €
  • 2. Jahr: 1090.96 €
  • 3. Jahr: 1140.61 €
  • 4. Jahr: 1209.51 €

Bildungspartner

Praktische Ausbildung:
  
  • Naturwissenschaftliche Fakultät II der MLU, insbes. Institut für Chemie
  • Ausbildungsverbund Olefinpartner in Schkopau
Berufsschule:

  • Berufsbildende Schulen BbS II Saalekreis in Leuna

Sonstiges

Einzureichende Unterlagen:
•    Motivationsschreiben
•    Lebenslauf
•    aktuelle Schulzeugnisse, weitere relevante Zeugnisse, Praktikumsnachweise u. ä.
•    ggf. Nachweis über Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 16.10.2020 mit Angabe der Kennziffer 2-9438/20-H an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Referat 3.2 – Personalentwicklung, insbes. Aus- und Weiterbildung, 06099 Halle (Saale).
Eine elektronische Bewerbung an die E-Mail personalentwicklung@verwaltung.uni-halle.de ist erwünscht.

www.uni-halle.de/berufsausbildung

Starte Deine Ausbildung bei Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Bewirb Dich jetzt als Chemielaborant (m/w/d).

Ansprechpartner

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Ref. 3.2 - Personalentwicklung
  • Universitätsring 5
  • 06108 Halle (Saale)