Über uns

Unternehmensbeschreibung EUROPART ist der führende Händler von Ersatz- und Zubehörteilen für Nutzfahrzeuge, Busse und Spezialfahrzeuge aller Klassen in Europa. Darüber hinaus bietet EUROPART seinen Hauptkundengruppen aus Kfz-Werkstatt, Spedition und Flottenbetreibern ein breites Sortiment an Werkstattbedarf: Dieses umfasst die Bereiche Chemie, Werkstatt-/Betriebseinrichtung und -ausrüstung, Befestigungstechnik, Arbeitssicherheit u.v.m. für den Betriebsalltag.

EUROPART verfügt über ein hervorragendes, internationales Netzwerk, und ist zusammen mit seinen eigenen Niederlassungen und den Häusern seiner Kooperationspartner in 28 Ländern an über 300 Standorten vertreten. Wusstest du schon, dass...

  • ... EUROPART die Auszeichnung "Beste Marke 2015, 2016, 2017 und 2018" in der Kategorie Lkw-/Bus-Teilehändler verliehen bekommen hat.
  • ... im Logistikzentrum in Werl täglich 190 Tonnen Ware verschickt werden.
  • ... EUROPART mit einem Team bei dem Truck Grand Prix am Nürburgring vertreten ist.
  • ... EUROPART viel in die Nachwuchsförderung steckt und insgesamt ca. 60 Auszubildende und duale Studenten hat.

Steckbrief

Automobil
1800 Mitarbeiter
61 Auszubildende

Was wir bieten

Arbeitsumfeld

Betriebsfeiern
Flache Hierachien
Internationale Kunden & Mitarbeiter
Legere Arbeitskleidung
  • Berufliche Praxis in einem internationalen, dynamischen und modernen Unternehmen
  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Betreuung von nationalen und internationalen Kunden
  • Einen deutschlandweiten Charity-Day

Förderung

Auslandsaufenthalte
Azubi-Projekte
Azubi-Veranstaltungen
Durchlauf von Abteilungen
Fester Ansprechpartner
Workshops & Seminare
  • 4-wöchiger Auslandsaufenthalt möglich
  • Jährliches deutschlandweites Azubi-Treffen
  • Einblicke in viele unterschiedliche Unternehmensbereiche
  • Monatliche Azubigespräche / regelmäßiges Feedback
  • Computer- und Persönlichkeits-Schulungen
  • Verbindliches Schulungskonzept

Benefits

Betriebliche Altersvorsorge
Eigene Arbeitskleidung
Mitarbeiter-Rabatte
Tarifliche Vergütung
Übergesetzlicher Urlaub
Urlaubsgeld
Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen

Perspektive

Eigene Verantwortungsbereiche
Übernahmegarantie
Wechsel der Abteilung
Wechsel des Standorts
Weitere Aufstiegsmöglichkeiten
Weitere Qualifizierungen

Wir sprechen eine deutschlandweite Übernahmegarantie aus, wenn wir mit dem/der Auszubildenden und seinen/ihren Leistungen zufrieden sind.

Nach der klassischen Ausbildung entscheiden sich viele für ein nebenberufliches Studium. Die Finanzierung eines Studiums nach der Ausbildung ist möglich

In der Zentrale ist es außerdem möglich, Teamleiter eines kleinen Teams oder Projektleiter zu werden. Die nächst höhere Ebene wären Bereichsleiter bzw. stellvertretender Bereichsleiter. Auch diese Positionen wurden in der Vergangenheit bereits mit ehemaligen Auszubildenden besetzt.

In den Niederlassungen haben Auszubildende, natürlich mit entsprechender Eignung, die Möglichkeit stellvertretender Niederlassungsleiter oder sogar Niederlassungsleiter zu werden.

Die EUROPART bietet außerdem viele Personalentwicklungsmaßnahmen an, so gibt es individuelle Seminare, die von Ihnen besucht werden können.

Einblicke

FAQ

Wann ist der beste Zeitpunkt, um sich zu bewerben?

Im Optimalfall 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn. Ab Januar am besten telefonisch kurz nachfragen, ob die Stellen noch vakant sind, weil viele Ausbildungsstellen bereits belegt sind.

Auf welche Arten kann ich mich bewerben?

Sie können sich über unsere Karriereseite unter dem Link https://www.europart.net/de/karriere bewerben.

Was gehört alles in meine Bewerbung?

Wir benötigen von Ihnen ein Anschreiben, den Lebenslauf und die letzten drei Zeugnisse.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Im ersten Schritt benötigen wir eine schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und den letzten 3 Schulzeugnissen.
Wenn Sie sich für einen Ausbildungsplatz in der Zentrale bewerben, findet im 2. Schritt ein Kennlern-Vormittag statt. Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, sich ein eigenes Bild von unserem Unternehmen und der Ausbildung zu machen. An diesem Tag sind max.10 Bewerber und von EUROPART-Seite 2 Personen und ggf. ein Auszubildender anwesend. Sollten Sie hier einen für EUROPART passenden Eindruck hinterlassen haben, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein, in dem wir nochmal die Möglichkeit haben, uns gegenseitig kennen zu lernen.
Sollten Sie sich für eine Ausbildung in der Niederlassung bewerben, sprechen wir zunächst in Form eines Telefoninterviews mit Ihnen. Zum einen dient das Gespräch dazu, mehr über Sie zu erfahren, aber auch, damit Sie uns und das Unternehmen kennenlernen. Im Gesprächsverlauf werden wir Ihre persönlichen Fragen klären und gemeinsam herausfinden, ob die Ausbildung bei uns zu Ihnen passt. Sollte dies der Fall sein, findet ein Vorstellungsgespräch vor Ort in der Niederlassung statt. Im Anschluss daran wird ggf. noch ein Probearbeitstag vereinbart.
Uns ist wichtig, dass nicht nur wir uns entscheiden, sondern wir Sie auch überzeugt haben, der richtige Arbeitgeber zu sein, denn nur so kann eine erfolgreiche Partnerschaft funktionieren.

Kann ich vorher ein Praktikum absolvieren?

Ein Praktikum ist möglich, falls Bedarf in unseren Niederlassungen besteht. Erwähnen Sie den Wunsch in Ihrer Bewerbung und schicken Sie diese über unser Karriereportal ab.

Gibt es bei Ihnen spezielle Projekte für Azubis (Azubi-Tage, Projektarbeiten etc.)?

Jedes Jahr im Oktober findet in unserer Zentrale in Hagen für alle Auszubildenden und Studenten ein deutschlandweites Azubitreffen statt. Die Azubis haben die Möglichkeit sich gegenseitig besser kennen zu lernen und jedes Lehrjahr erhält verschiedene Schulungen. So werden die Azubis schon früh in der Ausbildung weitergebildet. Alle kaufmännischen Auszubildenden und Studenten erhalten in jedem Lehrjahr eine Vertriebsschulung. Zudem bearbeiten sie im zweiten Lehrjahr ein eigenständig gewähltes Projekt.

Ansprechpartner

EUROPART Holding GmbH

Kontakt

  • EUROPART Holding GmbH
  • Martinstraße 13
  • 58135 Hagen