Ausbildungsberufe

Kaufmann/-frau für Dialogmarketing

Deine Ausbildung als Kaufmann/-frau für Dialogmarketing

Wer ist der kommunikative Mensch an der Hotline, der einem hilft, wenn man seinen neuen Fernseher nicht ans Laufen bekommt oder ein Paket nicht im vereinbarten Zeitraum angeliefert wurde? Ein Kaufmann für Dialogmarketing. Durch seine Unterstützung werden Kunden schnell beraten und Lösungen für fast alle Probleme aufgezeigt.

Was mache ich als Kaufmann für Dialogmarketing?

Aber was genau machen nun eigentlich Kaufleute für Dialogmarketing? Hast du dich für diese Arbeit entschieden, arbeitest du in der Regel in einem Callcenter oder Servicecenter. Du wirst je nach Unternehmen damit beauftragt, Kunden beispielsweise am Telefon oder via Chat zu beraten, Dienstleistungen vorzustellen, Aufträge und Reklamationen entgegenzunehmen oder Verträge abzuschließen. Weiterhin gehören zu dem Aufgabengebiet der Kaufleute für Dialogmarketing die Kampagnenerstellung sowie die Projektplanung, -organisation und Kontrolle der einzelnen Schritte. Ebenfalls kannst du im Bereich Kundenbindung und Kundenneugewinnung zum Einsatz kommen.

Was sollte ich mitbringen?

Die wohl wichtigsten Punkte für die Beschäftigung als Kaufmann für Dialogmarketing sind die Faktoren Kommunikations- und Kontaktfähigkeit. Schließlich wirst du im regelmäßigen Austausch mit Kunden sein und solltest davor keine Scheu haben. Du solltest dich durchsetzen können, verhandlungsgeschickt sein und kaufmännisches Denken mitbringen. Außerdem sind organisatorische Fähigkeiten für diesen Beruf wichtig.

Was lerne ich während meiner Ausbildung?

Dir werden in deiner Ausbildung alle wichtigen Punkte rund um die Kommunikation mit Kunden beigebracht. Du erfährst, wie du Kunden optimal berätst und wie du Dienstleistungen und Produkte telefonisch schmackhaft machst und verkaufst. Während deiner Ausbildung als Kaufmann für Dialogmarketing erfährst du, welche Argumente überzeugend sind und zum Einsatz kommen sollten. Außerdem wird dir gelernt, wie du Projekte planst, richtig umsetzt und die verschiedenen Abläufe kontrollierst. Wie du Anfragen bearbeitest, was bei der Auftragsannahme und der Reklamation zu beachten ist, vermittelt dir ebenfalls dein Unternehmen.

Wo kann ich meinen Traumjob lernen?

Einen Ausbildungsplatz als Kaufmann für Dialogmarketing findest du überwiegend in Callcentern. Du kannst auch in Handels- und Dienstleistungsunternehmen einen Ausbildungsplatz finden – denn diese sind meistens mit einem Service- und Kundencenter ausgestattet.

Typ

Ausbildung

Empfohlener Abschluss

Realschulabschluss

Dauer

3 Jahre

Gehalt pro Lehrjahr

ca. 830 € / 870 € / 930 €

Beruf in Deiner Stadt suchen

Ausbildungsbetriebe für diesen Beruf

Nürnberg

DATEV eG

Erfurt

Vodafone

Chemnitz

NEA GmbH

Niederkassel

BBV-Domke e.K.

Dresden

gevekom GmbH

Passau

GKS mbH

Leipzig

Impericon

Beruf in Deiner Stadt suchen

Ausbildungsbetriebe für diesen Beruf

Nürnberg

DATEV eG

Erfurt

Vodafone

Chemnitz

NEA GmbH

Niederkassel

BBV-Domke e.K.

Dresden

gevekom GmbH

Passau

GKS mbH

Leipzig

Impericon