Übersicht

Ausbildung
Jährlich
Würzburg
Oktober 2021
Während der Ausbildung zum Landwirt erhalten Sie tiefe Einblicke in die Bereiche Nahrungsmittelproduktion, Vermarktung, Rohstoff-, Energie- und Saatguterzeugung sowie in die Pflege der Kulturlandschaft. Die Themen Arbeitsplanung, Landtechnik, Umweltschutz und Betriebswirtschaft sind ebenfalls ein wichtiger Teil der Ausbildung. Die Landwirtschaft der Stiftung Juliusspital Würzburg umfasst ca. 1050 ha Fläche. Die Hauptzentrale liegt in Seligenstadt mit den Standorten Rotkreuzhof, Jobsthalerhof und Domherrenmühle.

Das solltest Du mitbringen

  • qualifizierender Hauptschulabschluss
  • vorgeschaltetes Berufsgrundschuljahr
  • körperliche Fitness und handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit
  • Freude am Arbeiten in der Natur
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • einschlägiges Praktikum

Bildungspartner

  • Ausbildungsort: Gut Seligenstadt bei Würzburg
  • Berufsfachschule: Berufsschule Kitzingen-Ochsenfurt | Standort Ochsenfurt

Sonstiges

Die Ausbildung dauert insgesamt zwei Jahre. Ein Jahr davon müssen Sie in einem Betrieb mit Tierhaltung absolvieren sowie ein Jahr in einem Betrieb mit Landwirtschaft. Bei der Stiftung Juliusspital können Sie das landwirtschaftliche Jahr absolvieren.

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Rahmentarifvertrages für Auszubildende in der Land- und Forstwirtschaft.

Starte Deine Ausbildung bei Stiftung Juliusspital Würzburg

Bewirb Dich jetzt als Landwirt (m/w/d).

Ansprechpartner

Stiftung Juliusspital Würzburg

Kontakt

  • Stiftung Juliusspital Würzburg
  • Juliuspromenade 19
  • 97070 Würzburg