Justizfachangestellter (m/w/d)

Übersicht

Ausbildung
Jährlich
Düsseldorf (+11 weitere Standorte)
August 2023

Justizfachangestellte sind Allroundkräfte, die in verschiedenen Fachgebieten bei Gerichten und Staatsanwaltschaften büroorganisatorische und verwaltende Aufgaben wahrnehmen. Im Büroalltag tragen sie wesentlich dazu bei, dass wichtige Abläufe in Recht und Justiz funktionieren – immer unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechniken.

In verschiedenen Fachbereichen sind sie wichtige erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger. Sie helfen bei der Umsetzung ihrer Anliegen und berücksichtigen dabei immer besondere Situationen und Interessen.

In der Ausbildung lernst Du u.a., Bürgerinnen und Bürgern Auskünfte zu erteilen, Anträge und Rechtsmittel aufzunehmen, Schriftstücke zu fertigen und zu beglaubigen, Fristen zu überwachen und bei Gerichtsverhandlungen Protokolle zu führen.

Nach der Ausbildung können Justizfachangestellte in den Gerichten und Staatsanwaltschaften im OLG-Bezirk Düsseldorf eingesetzt werden.

Das erwartet Dich

  • eine intensive und zukunftsorientierte duale Ausbildung im Gericht, in einer Staatsanwaltschaft und bei einem Berufskolleg
  • eine gute Betreuung am Ausbildungsplatz durch erfahrene Ausbilder/innen 
  • eine Ausbildungsvergütung gem. TV-L BBiG
  • sehr gute Chancen auf eine Übernahme in das Angestelltenverhältnis im Anschluss an die Ausbildung
  • nach der Ausbildung: unterschiedliche Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung mit flexibler Arbeitszeit
  • Möglichkeiten zur Weiterqualifzierung zum Justizfachwirt (m/w/d) oder zum Gerichtsvollzieher (m/w/d)

Das solltest Du mitbringen

  • Fachoberschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss
  • Interesse an Verwaltungs- und Organisationsaufgaben sowie rechtlichen Zusammenhängen
  • eine hohe Sozialkompetenz
  • Ausgeprägte Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Dienstleistungsorientierung
  • Freude an IT-gestützter Arbeit

Gehalt

  • 1. Jahr: 1036 €
  • 2. Jahr: 1090 €
  • 3. Jahr: 1140 €

Bildungspartner

Die staatlich anerkannte Ausbildung zum Justizfachangestellten (m/w/d) beginnt je nach Lage der Sommerferien zum 1. August oder 1. September eines jeden Jahres und dauert in der Regel 2,5 Jahre. Die duale Ausbildung erfolgt im theoretischen Teil an einem Berufskolleg (an höchstens zwei Tagen pro Woche) und im praktischen Teil in verschiedenen Abteilungen bei einem Ausbildungs-Amtsgericht (eine Übersicht über alle Ausbildungs-Amtsgerichte findest Du hier: https://www.justiz.nrw.de/Karriere_neu/01_new_ausbildung/07_new_justizfachangestellter/08zw_wie_sieht_die_Ausbildung_aus/Ausbildungsgerichte/index.php), einer Staatsanwaltschaft und bei zentralen Insolvenz- und Registergerichten des Oberlandesgerichtsbezirks. Zur Feststellung des Ausbildungsstandes wird im zweiten Ausbildungsjahr eine Zwischenprüfung abgelegt. Die Berufsausbildung ist mit bestandener schriftlicher und praktischer Abschlussprüfung erfolgreich beendet.

Sonstiges

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet unsere Justizakademie des Landes NRW: 
https://www.jak.nrw.de/  

Nach einer erfolgreichen Ausbildung erfolgt der Berufseinstieg in der Regel in Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder:
https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/bezuegetabellen

Starte Deine Ausbildung bei Oberlandesgericht Düsseldorf

Bewirb Dich jetzt als Justizfachangestellter (m/w/d).

Ansprechpartner

Oberlandesgericht Düsseldorf

Kontakt

  • Oberlandesgericht Düsseldorf
  • Oberlandesgericht Düsseldorf
  • Cecilienallee 3
  • 40474 Düsseldorf
  • Oberlandesgericht Düsseldorf
    Cecilienallee 3
    40474 Düsseldorf
  • Amtsgericht Düsseldorf
    Werdener Str. 1
    40227 Düsseldorf
  • Amtsgericht Duisburg
    König-Heinrich-Platz 1
    47051 Duisburg
  • Amtsgericht Kleve
    Schloßberg 1
    47533 Kleve
  • Amtsgericht Krefeld
    Nordwall 131
    47798 Krefeld
  • Amtsgericht Mönchengladbach
    Brucknerallee 115
    41236 Mönchengladbach
  • Amtsgericht Moers
    Haagstraße 7
    47441 Moers
  • Amtsgericht Neuss
    Breite Str. 48
    41460 Neuss
  • Amtsgericht Oberhausen
    Friedensplatz 1
    46045 Oberhausen
  • Amtsgericht Solingen
    Goerdelerstraße 10
    42651 Solingen
  • Amtsgericht Wuppertal
    Eiland 2
    42103 Wuppertal
  • Amtsgericht Wesel
    Herzogenring 33
    46483 Wesel