Ausbildungsberufe

Isolierfacharbeiter/in

Deine Ausbildung als Isolierfacharbeiter/in

Typ

Ausbildung

Empfohlener Abschluss

Realschulabschluss

Dauer

3 Jahre

Gehalt pro Lehrjahr

ca. 850 € / 1060 € / 1290 €

Dich haben schon immer Lärm und Energieverschwendung gestört und gerne möchtest du Unternehmen dabei unterstützen, den Mitarbeitern in den Firmen ein gutes Arbeitsumfeld mit guten Arbeitsbedingungen zu bieten? Eine Ausbildung als Isolierfacharbeiter ist für dich möglicherweise sehr interessant.

Was mache ich als Isolierfacharbeiter?

Als Isolierfacharbeiter hast du die Aufgabe, in Industrieunternehmen die industriellen Maschinen und Anlagen optimal zu dämmen. Bringst du die Dämmungen an, sollen Energieverluste, Geräuschpegel und schädliche Einflüsse verringert werden. Du planst den Ablauf vor Ort und wählst die dafür geeigneten Materialien aus, um das Ziel zu verwirklichen. Bevor es an die Dämmarbeiten geht, richtest du die Baustelle entsprechend der Unfallverhütungsvorschriften ein. Danach kannst du schallschluckende Dämmmaterialien einbringen und Dampfsperren anbringen. Je nach Notwendigkeit ummantelst du die Rohre und Co., um sie vor Beschädigungen zu schützen oder um ein optisch schöneres Bild zu erzeugen.

Was sollte ich mitbringen?

Für die Arbeit als Isolierfacharbeiter ist eine gute körperliche Konstitution erforderlich. Ebenfalls musst du umsichtig sein und ein gewisses Maß an Geschicklichkeit mitbringen. Zudem ist Teamfähigkeit wichtig, da du nicht nur alleine arbeitest.

Was lerne ich während meiner Ausbildung?

Du erfährst während deiner Ausbildungszeit, welche Materialien für welche Vorhaben relevant und und passend sind. Es wird dir beigebracht, wie du beispielsweise Rohre, Wände und Decken richtig dämmst, damit der Energieverbrauch sinkt oder der Lärm nicht mehr so laut wahrnehmbar ist. Wie genau du den Ablauf planen musst, bekommst du in deinem Ausbildungsbetrieb mit auf den Weg gegeben, sodass du nach der Ausbildung selbstständig die anfallenden Arbeiten erledigen kannst. Die Faktoren Arbeitsschutz und Unfallverhütung werden dir erklärt, sodass du weißt, wie du deine Baustelle einzurichten hast, ob du ein Gerüst brauchst und welche Dinge sonst noch zu beachten sind.

Wo kann ich meinen Traumjob lernen?

Die Ausbildung als Isolierfacharbeiter wird dir in Betrieben unterschiedlicher Branchen angeboten. Betriebe, die sich auf die Installation wärme- und kältedämmender sowie schalldämmender Einrichtungen spezialisiert haben, suchen besonders oft Auszubildende in diesem Bereich.

Beruf in Deiner Stadt suchen

Beruf in Deiner Stadt suchen