★ Premium Dresden

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Über uns

Spitzen­for­schung im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf - Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) gehört zur Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren und strebt nach neuen Erkenntnissen, um unsere Lebensgrundlagen zu erhalten und zu verbessern. Dafür wird am HZDR in Dresden und weiteren Standorten Forschung in den Bereichen Energie, Gesundheit und Materie betrieben. Unsere Großgeräte helfen auch externen Gästen aus der ganzen Welt bei der Beantwortung von drängenden Fragen der Gesellschaft. Das HZDR beschäftigt ca. 1.200 Mitarbeiter/innen.

Forschen heißt fragen - Das HZDR forscht strategisch und langfristig orientiert an der Lösung wichtiger Zukunftsfragen: Wie nutzt man Energie und Ressourcen effizient, sicher und nachhaltig? Wie können Krebserkrankungen besser visualisiert, charakterisiert und wirksam behandelt werden? Wie verhalten sich Materie und Materialien unter dem Einfluss hoher Felder und in kleinsten Dimensionen? In Zusammenarbeit mit anderen Helmholtz-Zentren sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus aller Welt, ist es unser Anspruch aus den Fragen Antworten zu generieren und in den Helmholtz-Forschungsbereichen Energie, Gesundheit und Materie Spitzenforschung zu leisten.

Steckbrief

Forschung / Entwicklung
1200 Mitarbeiter
39 Auszubildende
1992 gegründet

Was wir bieten

Arbeitsumfeld

Barrierefreiheit
Betriebsfeiern
Erholungsräume
Gute Verkehrsanbindung
Kantine
Kinderbetreuung
Moderne Arbeitsplätze

Förderung

Auslandsaufenthalte
Azubi-Projekte
Azubi-Veranstaltungen
Durchlauf von Abteilungen
Einführungswoche
Fester Ansprechpartner
Individuelle Talentförderung
Messe- & Eventbesuche
Prüfungsvorbereitung
Workshops & Seminare

Benefits

Betriebliche Altersvorsorge
Fahrtkostenzuschuss
Weihnachtsgeld

Einblicke

FAQ

Wann ist der beste Zeitpunkt, um sich zu bewerben?

Die Bewerbungsfrist läuft jährlich von Oktober bis Januar für das kommende Ausbildungsjahr.

Auf welche Arten kann ich mich bewerben?

Es werden ausschließlich Online-Bewerbungen über unser Bewerberportal angenommen -https://www.hzdr.de/ausbildungsangebote.

Was gehört alles in meine Bewerbung?

Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten Schulzeugnisse, Praktikumsnachweise evtl. Fortbildungszertifikate.

Was macht eine gute Bewerbung aus?

Deine Online-Bewerbung stellt den ersten Kontakt zwischen dir und dem HZDR her. Sie ist also der erste Eindruck, den wir von dir erhalten und somit ein wichtiger Teil der Darstellung deiner Persönlichkeit.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, erhältst du die Möglichkeit, an unserem Eignungstest teilzunehmen. Er dient dazu, den guten ersten Eindruck, den wir aus deinen Bewerbungsunterlagen gewonnen haben, zu bestätigen. Mit seiner Hilfe sollen deine Intelligenz, Leistungsfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit, Persönlichkeit und soziale Kompetenz geprüft werden. Hast du den Eignungstest erfolgreich bestanden, laden wir dich zum Vorstellungsgespräch ein.

Kann ich vorher ein Praktikum absolvieren?

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf ermöglicht es Schülern und Studenten, sowohl freiwillige als auch Pflichtpraktika durchzuführen. Schüler können erste Erfahrungen im Labor, in der Administration oder in der Werkstatt sammeln, an einem kleinen Projekt mitarbeiten oder eigenständig Probleme lösen.

Ansprechpartner

Kontakt

  • Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
  • Bautzner Landstraße 400
  • 01328 Dresden