Übersicht

Ausbildung
Jährlich
Braunschweig
August 2021
Feinwerkmechaniker/innen mit Schwerpunkt Feinmechanik fertigen selbständig und im Team auf der Grundlage technischer Unterlagen (Normen und Zeichnungen) Maschinen und feinmechanische Präzisionsgeräte für die unterschiedlichsten Anwendungen (z. B. Messgerätebau). Die Einzelteile werden sowohl an konventionellen als auch an computergesteuerten (CNC) Werkzeugmaschinen hergestellt.

Das erwartet Dich

Feinwerkmechaniker/innen planen die Arbeitsabläufe, richten Maschinen ein, führen die unterschiedlichen Fertigungsverfahren (u. a. Fräsen, Drehen, Schleifen, Bohren, Fügen) durch und beurteilen die Arbeitsergebnisse. Die Montage, Wartung und Instandhaltung der Maschinen gehört auch zu den Tätigkeiten. Weitere Aufgaben liegen in der Steuerungs- und Regelungstechnik sowie bei der Beratung der Kunden. Feinwerkmechaniker/innen mit Schwerpunkt Feinmechanik können in kleinen und großen Betrieben eingesetzt werden und fertigen dann Geräte als Prototypen oder in der Serie. Schwerpunkt der Ausbildung ist die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien zu Bauteilen sowie deren Montage zu Präzisionsgeräten. Dabei decken die verschiedenen praktischen Lehrgänge die unterschiedlichen Fertigungsverfahren ab. Weitere Ausbildungsinhalte sind das Planen von Arbeitsabläufen, Prüfen, Messen, Montieren und Instandhalten. Computerunterstützte Abläufe (CNC-Bearbeitung) finden steigende Anwendung in der Ausbildung. 

Das solltest Du mitbringen

  • Mindestens Hauptschulabschluss

Sonstiges

Alle näheren Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Starte Deine Ausbildung bei Physikalisch- Technische Bundesanstalt (PTB)

Bewirb Dich jetzt als Feinwerkmechaniker (m/w/d).

Ansprechpartner

Physikalisch- Technische Bundesanstalt (PTB)

Kontakt

  • Physikalisch- Technische Bundesanstalt (PTB)
  • Referat Personal
  • Bundesallee 100
  • 38116 Braunschweig