Öffentliche Versicherung Braunschweig
Braunschweig

Öffentliche Versicherung Braunschweig

Über uns

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig ist eine im alten Braunschweiger Land verwurzelte öffentlich-rechtliche Versicherungsanstalt. Sie gehört zu den eigenkapitalstärksten Assekuranzen in Deutschland und bietet hohe Arbeitsplatzsicherheit. Zu den Versicherungszweigen des Regionalversicherers gehören Kraftfahrt, Haftpflicht, Unfall, Sachversicherungen und Leben – weitere Bereiche decken Tochtergesellschaften und Kooperationspartner ab. Im Gegensatz zu vielen anderen großen Unternehmen, die zum Beispiel Aktionären verpflichtet sind, ist die Öffentliche ein so genanntes Unternehmen in Trägerschaft – die NORD/LB, das Land Niedersachsen, der Niedersächsische Sparkassenverband und die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz teilen sich die Trägerrechte. Mit rund 1.300 Mitarbeitern und einem Fokus auf Aus- und Weiterbildung gehört die Öffentliche zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren und zu den größten Arbeitgebern der Region.

Die Öffentliche Versicherung Braunschweig blickt auf über 260 Jahre Unternehmensgeschichte zurück. Sie ist Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet, welches das gesamte ehemalige Braunschweiger Land umfasst. In rund 160 Geschäftsstellen werden in einem der dichtesten Filialnetze Deutschlands rund 400.000 Kunden betreut – und damit nahezu jeder zweite Einwohner der Region. Eine Verantwortung, die bei der Öffentlichen sehr ernst genommen wird: als verlässlicher regionaler Partner, der nah dran ist an den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen direkt vor Ort.

Steckbrief

Finanzen / Versicherungen
rund 1.300 Mitarbeiter
1754 gegründet

Kontakt

  • Öffentliche Versicherung Braunschweig
  • Frau Jennifer Amrein
  • Theodor-Heuss-Straße 10
  • 38122 Braunschweig

  • Tel. 0531-202 1586
  • ausbildung@oeffentliche.de