★ Premium Münster

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Über uns

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie entstand am 1. Januar 2004 als Rechtsnachfolgerin der bis dahin selbstständigen Landwirtschaftskammern Rheinland und Westfalen-Lippe.

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hat die Aufgabe, die Landwirtschaft und die in ihr Berufstätigen zu fördern und zu betreuen und im Rahmen ihrer Aufgaben den ländlichen Raum zu stärken.

Steckbrief

Öffentlicher Dienst
ca. 1.700 Mitarbeiter
ca. 80 Auszubildende
2004 gegründet
1 Standort

Was wir bieten

Arbeitsumfeld

Betriebsfeiern
Flexible Arbeitszeiten
Gute Verkehrsanbindung
Kantine
Legere Arbeitskleidung

Förderung

Azubi-Veranstaltungen
Durchlauf von Abteilungen
E-Learning
Fester Ansprechpartner
Prüfungsvorbereitung

Benefits

Betriebliche Altersvorsorge
Weihnachtsgeld

Perspektive

Übernahme in Festanstellung
  • Wir setzen einiges daran, dass die ausgebildeten Bachelor of Laws und Bachelor of Sciene auch bei uns bleiben. Auch die Verwaltungsfachangestellten werden in der Regel übernommen.

Einblicke

FAQ

Auf welche Arten kann ich mich bewerben?

Bewerbermanagementsystem im Bewerbungszeitraum auf www.landwirtschaftskammer.de unter der Rubrik "Karriere - Ausbildung, Studium".

Was gehört alles in meine Bewerbung?

Anschreiben, Lebenslauf, letztes Schulzeugnis und ggfls. Arbeitszeugnisse oder Ausbildungszeugnisse.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

In einigen Ausbildungsberufen findet vor einem Vorstellungsgespräch noch ein Testverfahren statt.

Ich habe noch Fragen zur Ausbildungs bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. An wen kann ich mich wenden?

An Herrn Steffen Grimberg.

Ansprechpartner

Kontakt

  • Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
  • Nevinghoff 40
  • 48147 Münster