Übersicht

Ausbildung
Alle 3 Jahre
Wilsdruff
August 2021

Da unsere Auszubildende im Sommer diesen Jahres Ihre Ausbildung abschließt und danach unser Team als Bauzeichnerin tatkräftig unterstützt, sind wir auf der Suche nach einem neuen Auszubildenden (m/w/s).

Das erwartet Dich

Ausbildung zum Bauzeichner/-in

Der Architekt hat schöne Ideen und der Bauingenieur kümmert sich um die solide Umsetzung. Aber du als Bauzeichner sorgst dafür, dass wirklich alle auf der Baustelle einen Plan haben. Aus den Skizzen der Architekten und den Berechnungen der Ingenieure machst du Pläne, mit denen jeder am Bau arbeiten kann. Erst mit Hilfe deiner Vorarbeit wird ein Haus, eine Brücke, eine Straße gebaut oder eine Grünanlage angelegt.

Ausgezeichnet planen

Für deine Arbeit als Bauzeichner ist Gewissenhaftigkeit eine Grundvoraussetzung. Denn deine Darstellung des Gebäudes, einzelner Teile, der Konstruktion oder des Baugrundstücks muss exakt sein. Im Berufsalltag brauchst du dazu meistens keinen spitzen Bleistift mehr, sondern benutzt eine CAD-Software für computergestütztes Design.                                      Auch wenn sich ein Großteil der Arbeit im digitalen Raum abspielt - du musst die Baustelle sehr genau kennen: Welches Material wird wie verarbeitet? Wo kommt es zum Einsatz und in welcher Menge wird es benötigt? Deine Pläne enthalten präzise Angaben über Raummaße, Elektro- und Wasserleitungen, Anschlüsse und Platzierung aller im Gebäude notwendigen Anlagen. Du darfst keinen Winkel vergessen - selbst wenn ein Bauwerk auch noch so große Ausmaße annimmt.  

Du übernimmst Verantwortung und kannst gut reden.

Das verlangt von dir viel Verantwortungsbewusstsein und auch eine ordentliche Portion Kreativität. Außerdem solltest du gute Kommunikationsfähigkeiten an den Tag legen - für Fachgespräche mit Bauleitern oder Architekten.  

Ausbildung 

Die Ausbildung ist in eine betriebliche und schulische Ausbildung gegliedert und beträgt 3 Jahre.                                         

In der Berufsschule wird der Theorieunterricht gelehrt und im Betrieb die berufliche Praxis vermittelt. Die Beschulung erfolgt nach dem vom SMK vorgegebenen Blockunterrichtsplan.

Während deiner Ausbildung setzt du einen Schwerpunkt für deinen Arbeitsbereich: Das kann Hochbau, Ingenieurbau oder Tief-, Straßenbau sein. Die Berufsschule und damit die gesamte Ausbildung schließt mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht 
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Organisation und Kommunikation, Arbeitsabläufe
  • Zusammenarbeit mit Behörden und anderen am Bau Beteiligten
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken

Das solltest Du mitbringen

Um Bauzeichner zu werden brauchst du ein gewisses Anforderungsprofil: sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen, gutes Verständnis für Mathe und Physik, Zuverlässigkeit, Präzision, aber auch soziale Kompetenzen wie Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Gehalt

  • 1. Jahr: 550 €
  • 2. Jahr: 650 €
  • 3. Jahr: 750 €

Bildungspartner

  • BSZ für Technik II Handwerkerschule
  • Bau Bildung Sachsen e.V., ÜAZ, Dresden

Sonstiges

Wir bieten:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Sondergratifikationen
  • anspruchsvolles, abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • engagiertes und kollegiales Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • neuste technische Ausstattung
  • regelmäßige individuelle Weiterbildungen
  • Baustellenbesichtigungen/Firmenausflüge
  • Team Events
  • Getränke
  • Obst
  • physiotherapeutische Massage

Starte Deine Ausbildung bei Seel+Hanschke Beratende Ingenieure GmbH

Bewirb Dich jetzt als Bauzeichner (m/w/d).

Kontakt

  • Seel+Hanschke Beratende Ingenieure GmbH
  • Zum Alten Dessauer 13
  • 01723 Wilsdruff