Über uns

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit rund 300 Mitarbeitern. In unserer 60-jährigen Firmengeschichte haben wir uns zum Zulieferer der Luft- und Raumfahrttechnik und anderer Industriebereiche entwickelt. Aufgrund unserer Spezialisierung stellen wir Werkstücke in meist kleinen und mittleren Losgrößen her. Wegen der kleinen Auftragsmengen wird es bei uns nie langweilig: Etwa alle sechs Stunden werden bei uns Maschinen für einen neuen Auftrag umgerüstet. So bearbeiten wir jährlich etwa 30.000 verschiedene Aufträge.

Unsere Spezialgebiete sind die CNC-Fertigungstechnik, der Werkzeug- und Vorrichtungsbau, die Blechbearbeitung und die Systementwicklung und Baugruppenherstellung. Wir fertigen zum Teil sehr komplexe Werkstücke aus den unterschiedlichsten Werkstoffen wie hochfestem Aluminium, Luftfahrtvergütungsstahl, Titan und anderen Werkstoffen. Mit CNC-Fräsen und CNC-Drehmaschinen können diese Bauteile ganz exakt bearbeitet und in die richtige Form gebracht werden. Im Werkzeug- und Vorrichtungsbau kommt es darauf an individuelle Werkzeuge für unsere Kunden herzustellen. Bleche und Rohre bearbeiten wir beispielsweise mit der Laserschneidemaschine oder der Roboterschweißanlage. Außerdem unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung und Konstruktion von Systemen und Baugruppen. Dabei gewährleistet die Bündelung unseres Knowhows den größtmöglichen Nutzen für die Kunden.

Bei Ohnhäuser erwartet dich eine fundierte Ausbildung, in der du verschiedene Stationen im Unternehmen durchläufst. Du arbeitest schon während deiner Ausbildung an echten Projekten mit. Jährlich werden bei uns rund zehn neue Lehrlinge ausgebildet. Wenn du uns während der Ausbildung überzeugst, übernehmen wir dich in ein festes Arbeitsverhältnis: Von unseren derzeit ca. 300 Mitarbeitern haben wir nahezu die Hälfte selbst ausgebildet. Ausbildungsdauer 3,5 Jahre; Bei guter Leistung ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich.

Steckbrief

Industrie / Produktion
101 - 500 Mitarbeiter
10 Auszubildende
1955 gegründet
1 Standort

Was wir bieten

Arbeitsumfeld

Barrierefreiheit
Betriebsfeiern
Flache Hierachien
Legere Arbeitskleidung
Moderne Arbeitsplätze

Förderung

Azubi-Veranstaltungen
Durchlauf von Abteilungen
Fester Ansprechpartner
Prüfungsvorbereitung
Workshops & Seminare

Benefits

Betriebliche Altersvorsorge
Eigene Arbeitskleidung
Fahrtkostenzuschuss
Urlaubsgeld
Weihnachtsgeld

Perspektive

Übernahme in Festanstellung
Wir bilden bedarfsorientiert aus. Das bedeutet, dass unsere Auszubildenden nach ihrer Ausbildung übernommen werden. Voraussetzung dafür ist natürlich eine erfolgreich abgeschlossene Abschlussprüfung.

Einblicke

FAQ

Wann ist der beste Zeitpunkt, um sich zu bewerben?

Der beste Zeitpunkt um sich zu bewerben ist im August und September.

Auf welche Arten kann ich mich bewerben?

Per Post oder als PDF-Dokument per E-Mail. Per E-Mail werden nur PDF-Dokumente aktzeptiert. Andere Dokumentenformate werden per Mail nicht akzeptiert.

Was gehört alles in meine Bewerbung?

Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse.

Wann erhalte ich eine Rückmeldung auf meine Bewerbung?

Im Oktober.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Zuerst ein Einstellungstest. Wenn dieser Erfolgreich absolviert wurde, werden die Bewerberinnen und Bewerber zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Kann ich mich für mehrere Berufe gleichzeitig bewerben?

Nein.

Kann ich vorher ein Praktikum absolvieren?

Ja. Praktiukumsplätze werden nach Anfragen vergeben.

Ansprechpartner

Ohnhäuser GmbH

Kontakt

  • Ohnhäuser GmbH
  • Rudolf-Diesel-Straße 1
  • 86757 Wallerstein