Über uns

Es sind die besonderen Begegnungen, die das Messegeschäft ausmachen, heute genau so wie 1924 auf der ersten Kölner Messe der Neuzeit. 2018 war für die Koelnmesse ein gutes Jahr – auch deshalb, weil an einem attraktiven Messeplatz in einer faszinierenden Metropole einmal mehr die richtigen Gesprächspartner zueinander gefunden haben: Typen und Charaktere, Entscheider und Macher, Innovatoren und Investoren, Visionäre und Realisten. Denn in der Qualität der Begegnung liegt der Erfolg unserer Messen.

Die Koelnmesse bildet qualifizierten Nachwuchs für die Messewirtschaft aus. Jedes Jahr am 1. August beginnen bis zu sechs Auszubildende ihre Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau bzw. zum Veranstaltungskaufmann. In der zweieinhalbjährigen Ausbildung sind die Auszubildenden in unterschiedlichen Fachbereichen wie beispielsweise Messemanagement, Event und Veranstaltungsdesign, Marketing-Kommunikation, Kundenservice, Infrastruktur, Einkauf sowie Finanzen tätig und sammeln damit umfassende Erfahrungen im Messegeschäft.

Steckbrief

Event / Kultur / Tourismus
501 - 1000 Mitarbeiter
1924 gegründet

Unsere Ausbildungsberufe

Kontakt