Übersicht

Ausbildung in Hannover

Entdecke Unternehmen, die Ausbildungsplätze in Hannover und Umgebung anbieten.

Beliebte Unternehmen in der Nähe


Beliebte Ausbildungsberufe

Deine Ausbildung in Hannover

Hannover ist die Hauptstadt Niedersachsens. Mit rund 535.000 Einwohnern gehört Hannover zu den einwohnerreichsten Städten Deutschlands. Hannover ist nicht nur der Standort von neun Universitäten und ein Verkehrsknotenpunkt der Bahn, sondern auch UNESCO City of Music und im Rennen um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025”. Street Art und renovierte, historische Gebäude prägen das Stadtbild Hannovers.

Hannover als Industriestandort

Einige der größten Unternehmen Deutschlands haben in Hannover tausende Arbeitsplätze geschaffen, darunter Volkswagen, die Sparkasse Hannover, TUI und das Klinikum Region Hannover. Zum Klinikum gehören mehrere Häuser, in denen natürlich jedes Jahr neue Radiologieassistenten, Notfallsanitäter, Hebammen, dentale Techniker und Heilerziehungspfleger ausgebildet werden. Neben dem Verbund Klinikum Hannover gibt es auch Krankenhäuser anderer Träger und spezialisierte Einrichtungen, bei denen du dich um einen Platz für eine duale Ausbildung oder ein duales Studium bewerben kannst.

Mit Keksfabrikant Bahlsen, Harry-Brot und den beiden örtlichen Brauereien „Gilde Brauerei” und „Herrenhäuser Brauerei” hat sich auch die Lebensmittelindustrie einen Platz in Hannover gesichert. Für Zahlenakrobaten ist der Bereich Banken und Finanzen interessant, denn einige dieser Dienstleistungsunternehmen sind hier ansässig und bieten Ausbildungsplätze an.

Wo kann ich in Hannover eine Ausbildung machen?

Wer den Umgang mit Kameras und Schnittprogrammen lernen möchte, kann sich um einen Ausbildungsplatz zum Mediengestalter Bild und Ton bemühen - zum Beispiel beim NDR, beim ZDF Landesstudio Niedersachsen, RTL Nord und Sat 1 Norddeutschland.

Forschung ist dein Ding? Du faszinierst dich für Kleinstteile in der Biologie, Geologie oder Chemie? Dann sind das Geozentrum Hannover, das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie, das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen und das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin Anlaufstellen, bei denen du dich über Ausbildungsmöglichkeiten erkundigen kannst.

Was kann ich in meiner Freizeit in Hannover machen?

Keine Sorge! Neben deiner Ausbildung bleibt dir durchaus Zeit für Hobbys - und dafür, deine neue Umgebung kennen zu lernen, falls du für die Ausbildung nach Hannover ziehst. Die Herrenhäuser Gärten sind nicht nur eine Sehenswürdigkeit Hannovers, sondern auch ein Ort zum Entspannen. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Sea Life Centre, wo du mit der Unterwasserwelt in Berührung kommen kannst. Ein beliebter Ort, um die Seele baumeln zu lassen, ist auch der Maschsee, an dem jährlich das größte Seefest Europas stattfindet. In den letzten Jahren hat sich in Hannover eine Kleinkunstszene gebildet, in der es immer wieder Veranstaltungen wie Kabarett und Poetry Slams gibt.