Übersicht

Ausbildung in Schwerin

Entdecke Unternehmen, die Ausbildungsplätze in Schwerin und Umgebung anbieten.

Beliebte Unternehmen in der Nähe


Beliebte Ausbildungsberufe

Deine Ausbildung in Schwerin

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist mit rund 96.000 Einwohnern und einer Fläche von 130 km2 die zweitgrößte Stadt in dem norddeutschen Bundesland. Mit seiner ungewöhnlich gut erhaltenen Altstadt und den vielen Residenzbauten ist Schwerin ein echtes Schmuckstück und sogar ein Kandidat für das UNESCO-Welterbe. Interessant für deine Ausbildung oder dein duales Studium ist Schwerin durch einige Technologieunternehmen, den Maschinenbau und die Materialerarbeitung, die Deutsche Bahn, das Braugewerbe und die Nahrungsmittelindustrie. Der größte Arbeitgeber ist in Schwerin die öffentliche Verwaltung, aber auch Tourismus und Kultur-und Kreativbetriebe spielen zunehmend eine Rolle.

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten in Produktion und Dienstleistung

Schwerin verfügt über eine florierende Wirtschaft. Hervorzuhebende Unternehmen sind die Deutsche Bahn AG und die Deutsche Post AG, im Gesundheitsbereich die Helios Kliniken Schwerin mit über 2000 Arbeitnehmern, diverse Material- und Maschinenbauunternehmen und Nestlé mit einem Werk zur Produktion von Kaffeekapseln.

Auch die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit unterhält einen Standort in Schwerin-Groß Medewege. Mögliche Ausbildungen und Bachelor-Studiengänge in den Bereichen Game-, Grafik- und Modedesign bietet die private höhere Berufsfachschule DesignSchule Schwerin.

Die Hochschulstadt Schwerin

Rund 600 Studenten schreiben sich pro Jahr an den ortsansässigen Hochschulen und Fachhochschulen Schwerins ein. Seit 2001 gibt es das Baltic College, die erste staatlich anerkannte private Hochschule in Schwerin, welche später in die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) eingegliedert wurde. Interessante Studiengänge für dein duales Studium in Schwerin sind Hotel- und Tourismusmanagement, internationales Unternehmensmanagement, Gesundheitswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, sowie die Master-Studiengänge Werbe-Management im Tourismus und internationales Management.

Mit Prachtbauten und 12 Seen ein Kandidat für das UNESCO-Weltkulturerbe

Das besondere an Schwerin ist ohne Zweifel die für Deutschland ungewöhnlich gut erhaltene Altstadt, die angrenzende Schelfstadt mit ihren vielen Fachwerkhäusern, das attraktiv am Schweriner See gelegene Urlaubs- und Erholungsviertel Zippendorf und die vielen Baudenkmäler in den weiteren historischen Vierteln. Insgesamt befinden sich 12 Seen innerhalb des Schweriner Stadtgebietes. Durch die Nähe zum Wasser und die flache Topografie lädt dich die Stadt zum Bummeln, Fahrradfahren und Seele-baumeln-Lassen ein. Laut einer Umfrage leben über 90 Prozent der Schwerinerinnen und Schweriner gern in ihrer Stadt. Und für Ausgeh-Fans gibt es eine Reihe an Clubs, Bars und Diskotheken, die auch das Nachtleben in Schwerin spannend machen.

Städte in der Nähe