Übersicht

Ausbildung in Regensburg

Entdecke Unternehmen, die Ausbildungsplätze in Regensburg und Umgebung anbieten.

Beliebte Unternehmen in der Nähe


Beliebte Ausbildungsberufe

Deine Ausbildung in Regensburg

Die bayerische Stadt Regensburg ist für ihr mittelalterliches Zentrum direkt an der Donau bekannt. Geprägt wird die Stadt durch Baudenkmäler, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Außerdem verfügt die Stadt über drei Hochschulen, sodass viele Unternehmen die Möglichkeit für ein duales Studium und verschiedenste Ausbildungsberufe anbieten. Aber auch kulturell und freizeitmäßig findest du in Regensburg einiges, das sich zu entdecken lohnt.

Tourismus als wichtiger Wirtschaftsfaktor

In Regensburg haben sich viele Großkonzerne und kleine Unternehmen unterschiedlichster Wirtschafts- und Industriezweige niedergelassen. Besonders bemerkenswert ist die stetig wachsende Tourismusbranche. Möchtest du im Hotelgewerbe eine Ausbildung beispielsweise als Hotelfachmann absolvieren, ist Regensburg aufgrund vieler Pensionen und Hotels eine sehr gute Anlaufstelle. Neben dem Tourismus ziehen auch Brauereien, die Automobilindustrie und das Baugewerbe viele Auszubildende an. Vielleicht gehörst du bald schon zu denjenigen, die eine Ausbildung als Brauer und Mälzer, Automobilkaufmann oder Klempner absolvieren? Der Arbeitsmarkt in Regensburg bietet zahlreiche weitere Chancen in Land- und Forstwirtschaft, Handel, Gesundheitswesen, Verwaltungen und Elektronik - überall gibt es in der bayrischen Metropole Ausbildungs- und duale Studienplätze.

Viele Freizeitmöglichkeiten in und um Regensburg

An Sportvereinen mangelt es in Regensburg nicht. Die Stadt an der Donau hat für jedes Sportlerherz etwas zu bieten. Ob die Regensburger Turnerschaft, der Rugby Club Regensburg 2000 oder die Baseball-Profis der Buchbinder Legionäre – hier hält es die wenigsten auf dem heimischen Sofa. Aber auch viele Sehenswürdigkeiten wie der Dom St. Peter, die Steinerne Brücke mit dem Brücktor oder die Stiftspfarrkirche St. Kassian wollen von dir entdeckt werden. Zusätzlich bietet sich zu jeder Zeit ein Trip in die Metropole München, nach Ingolstadt oder nach Passau an. Oder wie wäre es mit einem Wochenendtrip an die Moldau in Tschechien oder nach Österreich. Ob mit Freunden oder alleine - schnell erreichst du die angrenzenden Nachbarländer für eine kleine Auszeit. Oder du empfiehlst als angehender Tourismuskaufmann deinen Kunden solch einen Kurztrip.

Viel Grünfläche lädt zum Entspannen ein

In Regensburg gibt es viele Grünflächen, in denen du nach einem anstrengenden Tag entspannen und relaxen kannst. Regensburg hebt sich durch den Grüngürtel ab, der fast um die komplette Altstadt führt. Außerdem gibt es Parkanlagen wie den Herzogspark und den Villapark, die sehr sehenswert sind und auch das Auge eines Auszubildenden zum Gärtner im Bereich Garten- und Landschaftsbau oder Zierpflanzenbau erfreuen. Auch ein Ausflug zu Fuß oder mit dem Rad entlang der Donau lohnt sich. Zusätzlich gibt es einige Naturschutzgebiete wie Brandlberg und Max-Schultze-Steig mit markanten Felstürmen aus Kalkstein, die einen Besuch wert sind.