Übersicht

Ausbildung in Nürnberg

Entdecke Unternehmen, die Ausbildungsplätze in Nürnberg und Umgebung anbieten.

Beliebte Unternehmen in der Nähe


Beliebte Ausbildungsberufe

Deine Ausbildung in Nürnberg

Nach München ist Nürnberg die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Bayern. Rund 518.000 Menschen leben in der mittelfränkischen Stadt, die überregional für den Christkindlemarkt und das Germanische Nationalmuseum bekannt ist. Vielleicht hast du sogar schon mal eine   Nürnberger Rostbratwurst oder Nürnberger Lebkuchen gegessen? Die gehören zu den lokalen Spezialitäten. Wer sich mit Messen auskennt, dem sind vermutlich die Consumenta, die GaLaBau und die BIOFACH ein Begriff.

Welche Ausbildungen kann ich in Nürnberg machen?

Abgesehen vom Tourismus, der insbesondere zur Weihnachtszeit viel Raum einnimmt, hat sich Nürnberg als Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnik einen guten Ruf erworben. So hat etwa Alcatel mit dem “Optical Center of Excellence” sein größtes Forschungszentrum außerhalb der Vereinigten Staaten. Bundesweiter Spitzenreiter ist Nürnberg auch im Bereich Marktforschung. In mehreren Einrichtungen werden die Trends von heute analysiert. Auch Dienstleister wie hotel.de und Immowelt haben in der süddeutschen Stadt ihren Sitz und agieren von hier aus. Außerhalb des Zentrums befinden sich zudem mehrere Gewerbegebiete, in denen die Energie- und Leistungselektronik sowie Unternehmen aus Verkehr, Maschinenbau und Logistik zuhause sind. Hier werden zukünftige Anlagenmechaniker, Elektroniker oder Industriemechaniker ausgebildet.

Wichtig für Nürnberg ist außerdem das Messegelände. Die NürnbergMesse GmbH hat ihren Sitz im Stadtteil Langwasser und bietet mit 15 Hallen auf 180.000 m² Fläche jährlich Platz für 172 nationale und internationale Messen. Dort präsentieren sich 32.000 Aussteller einem Publikum von über einer Million Besucher. Die Messe ist für dich dann das richtige Pflaster, wenn du dich für ein Duales Studium im Eventmanagement interessierst oder Veranstaltungskaufmann werden möchtest. Weniger prominent dagegen, aber doch bedeutend für Nürnberg ist der Druck. Zu den größten Unternehmen in Nürnberg zählen die Firmen Prinovis und die Schlott Gruppe. Als angehender Medientechnologe im Fachbereich Druck oder Druckverarbeitung bist du zukünftig am Druck des beliebten Kicker Sportmagazins, das in Nürnberg produziert wird, beteiligt.

Was kann ich in meiner Freizeit in Nürnberg machen?

Neben deiner dualen Ausbildung oder deinem Dualen Studium bleibt dir natürlich auch Raum, um Hobbys nachzugehen. Wenn du gerne singst, findest du im Nürnberger Hauptstadtchor, dem Hans-Sachs-Chor oder einem der weiteren vielen Chöre der Stadt bestimmt einen, dessen Musikrichtung dir liegt. Du hast ein Instrument gelernt? Super! Dann kannst du das in einem Orchester oder einer Band spielen. Nürnberg ist übrigens auch Schauplatz des deutsch-türkischen Filmfestivals, Rock im Park und einer langen Nacht der Wissenschaften. Im Unisport kannst du - auch als Nichtstudierender -  an Kursen teilnehmen und neue Sportarten kennen lernen.