Übersicht

Ausbildung in Augsburg

Entdecke Unternehmen, die Ausbildungsplätze in Augsburg und Umgebung anbieten.

Beliebte Unternehmen in der Nähe


Beliebte Ausbildungsberufe

Deine Ausbildung in Augsburg

Augsburg ist eine der drei größten Städte Bayerns und gehört insgesamt nicht nur zu den ältesten Städten Deutschlands, sondern auch zu den sichersten. Sie liegt an der Lech und ist mit gut einem Drittel Grünfläche im Stadtgebiet eine der grünsten Städte des Landes. Zudem spielen Kultur und Industrie eine große Rolle für Augsburgs Wirtschaft. Zu bieten hat die Stadt aber noch mehr.

Wo kann ich in Augsburg eine Ausbildung absolvieren?

Wusstest du schon, dass Augsburg eine der Städte mit den höchsten Zukunftschancen ist? Dich dort nach einem Ausbildungsplatz umzusehen, ist durchaus eine gute Idee. Heutzutage ist die Stadt nicht nur von ihren historischen Bauten geprägt, sondern auch von den ansässigen Industrieunternehmen, unter denen sich zum Beispiel Maschinenbauunternehmen, Luft- und Raumfahrtspezialisten, Leuchtmittelproduzenten, Logistiker und Papierfabriken befinden. Auch Tochterunternehmen der Airbus Group und Siemens verlassen sich auf Augsburg als vielversprechenden Standort für Entwicklung, Forschung und Fertigung. Aus Augsburg werden Industrieroboter, SB-Geräte und Elektrogeräte ins ganze Land und darüber hinaus verteilt. Als Technikfreak hast du also in Augsburg zahllose Möglichkeiten, dich in richtigen Werkstätten auszutoben.

Aber nicht nur zukunftsweisende Tech-Riesen haben ihren Sitz in Augsburg. Auch Traditionsunternehmen können sich hier gut behaupten. Zu ihnen zählen fünf traditionelle Brauereien - darunter das Hasen-Bräu, die Augusta-Brauerei und das Brauhaus Riegele. Je nach Kapazitäten kannst du dich hier um einen Ausbildungsplatz als Brauer und Mälzer bemühen. Traditionsunternehmen sind auch die Fürst Fugger Privatbank und das Bankhaus Hafner, wo es für dich die Chance gibt Bankkaufmann oder Kaufmann für Büromanagement zu werden.

Durch die Historie der Fuggers, die bekannte Puppenkiste und natürlich durch die historischen Sehenswürdigkeiten zieht Augsburg auch Touristen an. Wenn du Kaufmann für Touristik werden willst, kannst du hier die ersten Schritte dafür tun.

Wie kann ich in Augsburg meine Freizeit gestalten?

Nicht nur die Fuggers haben in Augsburg gelebt und gewirkt. Auch Leopold Mozart, Rudolf Diesel, Bertolt Brecht und Andreas Bourani haben in dieser Stadt gelebt oder wurden hier geboren. Und du kannst ihre Spuren verfolgen. Ein absoluter Pflichtbesuch steht natürlich in der Augsburger Puppenkiste an - du kannst dir zum Beispiel die Geschichte von Jim Knopf und Lukas anschauen. Zum Feiern trifft man sich in der Altstadt auf der Maximilianstraße, wo sich Cafés, Bars und Clubs abwechseln. Und probieren solltest du auf jeden Fall auch die lokale Spezialität Zwetschgendatschi - ein Blechkuchen mit Pflaumen.